Vortrag | Do 13:30 – 14:30 Uhr

Faktencheck Schutzimpfungen: Meinung oder Wissen?

Dr. med. Daniel Tiefengraber

Kaum ein Thema wird unter Eltern so emotional diskutiert wie Schutzimpfungen für ihr Baby. Das Angebot an Publikationen und Internetseiten dazu ist inzwischen unüberschaubar. Doch welchen Quellen können junge Eltern Glauben schenken? Hebammen genießen ein besonderes Vertrauen, wenn es um die vielen Fragen und Entscheidungen geht, die auf werdende Mütter und Väter zukommen. In ihrer Beratung können sie daher entscheidende Wegweiser durch den Informationsdschungel sein. So können sie Schwangeren helfen, objektiv den aktuellen Stand des medizinischen Wissens von persönlicher Meinung zu trennen und informierte Entscheidungen zum Wohl ihres Babys treffen.

Tag 3

Do 7.4.2022 | 13:30 – 14:30 Uhr

Medical Doctor, Travel Medicine & Immunization

Dr. med. Daniel Tiefengraber

Arbeitet derzeit im Team Impfwesen der Stadt Wien für die Umsetzung des Wiener Impfkonzepts. Zuvor in der Spezialambulanz für Impfungen und dem Institut für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin der Medizinischen Universität Wien tätig. Medizinische Ausbildung als Allgemeinmediziner in Wien und Saarbrücken mit Vertiefung im Bereich Infektionserkrankungen, zusätzlicher Master in Globaler Gesundheit und Diplom für Tropenmedizin und Hygiene. 2017-18 Mitglied des Nationalen Impfgremiums und geschäftsführender Abteilungsleiter für Impfwesen im österreichischen Gesundheitsministerium, federführend zuständig für die jährliche Erstellung des österreichischen Impfplans. Vater von drei kleinen Kindern. 2021 erschien sein "Elternratgeber Impfen für Dummies".

Quelle: Privat